U2 forever!!!

  Startseite
  Archiv
  U2...
  I am
 
  Die UIIb... (ja, die U...2 =))
  My Family...
  Das seid ihr...
  Der 2. Juli 2005 - the day of Live8 and Vienna!!!
  Erstaunliche Tatsachen
  Lebensweisheiten...
  Zitate, Insider und Co.
  Musicals...
  Klahn
  Flying
  Desperate Housewives
  Lost
  Sea Devils
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Zum ablachen
   Schräger Blogger
   Phils Page
   Judiths Page
   Elkes Page
   Alicias Page
   Offizielle Homepage Skispringen
   Shopping bei Esprit im Internet!
   Go shopping at Amazon
   Yahoo!
   Die coolste Suchmaschine...Google...
   Official Homepage of U2
   Sea Devils!
   "Meine" Tanzschule Klahn
   Kimis Page
   Janines Page
   Sandras Page
   Annikas Page
   Ninas Page



http://myblog.de/schubi269

Gratis bloggen bei
myblog.de





So, jetzt schreibe ich hier etwas über meine absolute Lieblingsband. Also U2 besteht aus vier Mitlgiedern, die ich jetzt alle etwas näher beschreiben werde. U2, my heroes =)

Frontmann, Leadsänger und einer der besten Songwriter der Welt ist Paul David Hewson (auf dem Bild links). Besser bekannt ist er unter seinem Künstlernamen Bono Vox (lat. für "gute Stimme"). Bono wurde am 10. Mai 1960 in Dublin geboren, wo er auch heute noch mit seiner Frau Alison Stewart und seinen vier Kinder lebt. Bono ist politisch und sozial sehr engagiert, so war er zum Beispiel am Dritte-Welt-Projekt "Jubilee 2000" beteiligt. In den Jahren 2003 und 2005 war er sogar für den Friedensnobelpreis nominiert. Ein berühmtes Zitat von Bono ist: „Ich kann die Welt nicht ändern, aber ich kann die Welt in mir ändern!“

Gitarrist, Songwriter und Backgroundsänger ist David Howell Evans, auch besser bekannt als The Edge (engl. die Ecke/Kante). Seinen Spitznamen bekam er mal von Bono verpasst, da dieser dachte, es wäre eine gute Beschreibung für seinen Kopf. The Edges Art Gitarre zu spielen ist unverwechselbar und absolut einzigartig. Sein selbst erfundener Gitarrenstil mit vielen Echo-Effekten ist genial und heute noch das Markenzeichen von U2.

Drummer von U2 ist Lawrence "Larry" Joseph Mullen (oder einfach Larry Mullen jr). Larry wurde am 31. Oktober 1961 in Dublin geboren. Heute lebt er mit seiner Familie und zwei Hunden in Howth, einem Vorort von Dublin. Dank Larrys Idee, eine eigene Band zu gründen, entstand aus einem Aushang am schwarzen Brett der Schule, die die vier Jungs besuchten, später U2. Larry ist bekannt für seine Liebe zu Elvis Presley und Harley Davidson. Außerdem ist er ein großer Fan der irischen Fußballnationalmannschaft.

Adam Clayton ist der Bassist von U2. Er wurde am 13. März 1960 in Oxfordshire geboren. Mit Larry gemeinsam nahm er 1996 den Titelsong für den Soundtrack zu "Mission: Impossible" auf. Er spielte außer bei U2 auch noch mit anderen Musikgrößen wie Nanci Griffith und B.B. King und anderen.

Nach eigener Beschreibung der Bandmitglieder bilden Adam Clayton und Larry Mullen jr das Rückgrat der Grupper, The Edge den Kopf und Bono das Herz...

So, das war was zu den Bandmitgliedern.

Gründung:
Im Herbst 1976 entstand nach einer Notiz von Larry am schwarzen Brett seiner Schule in Dublin die fünfköpfige Band "Feedback". Außer den heutigen Mitlgiedern von U2 war noch Dik Evans dabei, der Bruder von The Edge. Als Dik ausstieg, benannte sich die Band in "The Hype" um. Die Besetzung blieb, wie sie auch heute nach mehr als 25 Jahren immer noch ist.
Im März 1978 trat die Band das erste Mal unter dem namen U2 auf und zwar in einer Talentshow, die sie auch gewannen. Als Preis gab es einen Plattenvertrag von CBS-Records.
Im September 1979 erschien die erste Single der Iren "U2:3", die sofort auf Platz eins der irischen Charts landete.

Die Alben
Im Oktober 1980 erschien das erste Album "Boy" und schon ein Jahr später kam "October" heraus.

1983 erschien das fantastische Album "War". Die erste Singleauskopplung "New Year's Day" wurde dann auch der erste internationale Hit. Auf "War" ist auch "Sunday Bloody Sunday", auf diesem Lied beschäftigte U2 sich mit dem Nordirland-Konflikt. Der Song zeigte das politische Engagement der Band.

Auf der darauffolgenden Tournee spielte U2 zum ersten Mal auf ausverkauften Konzerten. 1983 erschien das Live-Album "Under A Blood Red Sky".

1984 erschien das Album "The Unforgettable Fire", benannt nach einer Bilderserie über die Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki.

1987 kam das Album "The Joshua Tree" heraus. Noch heute gilt es unter Musikkritikern als das beste Album der Band und Meilenstein der Musikgeschichte. Dieses wirklich großartige Album ist in Deutschland unter den Top 50 der meistverkauften Alben aller Zeiten. Die Tournee zum Album war weltweit ausverkauft und auf den Konzerten trat unter anderem Musik-Legende B.B. King auf.

1988 erschien "Rattle and Hum", ein tolles Album mit vielen Live-Mitschnitten und einem dazugehörigen Tourvideo.

1991 kam nach einer Pause der Band das experimentelle und meiner Ansicht nach beste Album von U2 heraus, "Achtung Baby". Aufgenommen wurde es teilweise in Berlin und stellte stilistisch gesehen eine ziemliche Kehrtwende dar. 1992 begann die fast zwei Jahre dauernde Welttournee, die "Zoo TV Tour", die ein absolutes Multmedia-Event wurde.

In einer Pause der Tour nahmen U2 im Juli 1993 das Album "Zooropa" auf, für das sie einen Grammy für das beste alternative Album erhielten.

1997 folgte "Pop", ein Album, das von Kritikern hoch gelobt wurde, viele Fans waren jedoch ein wenig enttäuscht. Das Album hat deutliche Einflüsse von Dancemusik und ist eher experimentell, daher nicht jedermanns Sache...

1998 erschien das erste Best-Of-Album der Band mit dem schlichten Namen "Best of 1980-1990".

2000 kam das Album "All That You Can't Leave Behind", ein Album, das vier Grammys erhielt, die ausgekoppelte Single "Beautiful Day" bekam noch drei weitere Grammys.

Im Frühling 2001 gings dann wieder auf Tour. Die "Elevation Tour" war die zweiterfolgreichste Musiktour der Weltgeschichte. Von dem Konzert am 1. September 2001 in Slane Castle gibt es eine Live-DVD, "Go home".

2002 erschien das zweite Greatest Hits Album, "Best of 1990-2002".

Das aktuelle Album der Band erschien am 22. November 2004 und heißt "How To Dismantle An Atomic Bomb". Momentan sind U2 wieder auf Tour, die drei Konzerte der Vertigo-Tour in Deutschland waren nach knapp zweieinhalb Stunden ausverkauft - über's Internet!!!

Auszeichnungen:
U2 erhielten 17 Grammys, unter anderem in den Kategorien Record of the year, Best Rock Album, Best Rock Song, Song of the year.
2003 bekamen sie den Golden Globe Award und erhielten im selben Jahr eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Music-Original Song 2003.
2005 wurden sie in die Rock an Roll Hall of Fame aufgenommen.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung